Emark Zugänglicher machen...
Elaar
Mitglied

0
Beiträge: 59
Themen: 16 Registriert seit: Jul 2017
10.07.2017, 09:27 -
#1
Zuerst begrüße ich es sehr, das es eine rein Deutsche Währung gibt.
Jedoch vermute ich das es dem Coin gut tun würde, als Standart die Englische Übersetzung bekäme um den Coin für die Allgemeinheit zugänglicher zu machen.

Auf den ersten Blick ist alles auf Deutsch! 
Die universelle Sprache ist nun mal Englisch und durch diesen Konflikt könnte der Coin für andere Nationen schnell unattraktiv werden durch die Hürde der Verständigung!

Grüße und happy Mining Lachen
lockept93
Neuling

0
Beiträge: 4
Themen: 1 Registriert seit: Jul 2017
12.07.2017, 04:00 -
#2
Vielleicht aber gar nicht so schlecht zum Anfang. Dafür lassen sich viele Liebhaber in DE finden und wenn der Coin groß genug ist kommen auch Nutzer aus dem internationalen Raum.
Elaar
Mitglied

0
Beiträge: 59
Themen: 16 Registriert seit: Jul 2017
12.07.2017, 11:52 -
#3
Schau dir bitte den Chart an, 
der Coin dümpelt seit einem Jahr vor sich hin ohne größere Bewegung! Sollten die zwei großen 100th+ Anlagen das Netwerk verlassen ist der Coin so gut wie tot!
Ich sehe hier aber auch vom zugehörigen Team keinerlei Reaktion oder Support.
xBlackEye
Admin
Admin

0
Beiträge: 110

DEM Adresse Facebook Twitter YouTube Themen: 18 Registriert seit: Feb 2016
13.07.2017, 06:51 -
#4
(10.07.2017, 09:27)Elaar schrieb: Jedoch vermute ich das es dem Coin gut tun würde, als Standart die Englische Übersetzung bekäme um den Coin für die Allgemeinheit zugänglicher zu machen.

Heey,

wenn du eine Englische Übersetzung für die Homepage hast, füge ich diese gerne ein.
Das Forum habe ich auch schon in "Multi-Language" umgeändert, aber ich musste es nicht selbst schreiben (MyBB Sprachfiles). Mein Englisch ist leider nicht perfekt..
Fyuri
Admin
Admin

2
Beiträge: 185
Themen: 18 Registriert seit: Nov 2013
13.07.2017, 10:20 -
#5
@elaar
Über eine englische Übersetzung haben wir schon vor einiger Zeit mal nachgedacht. Aber diese muss dann auch perfekt sein. Und da keiner vom dev Team garantieren kann das alles zu 100% stimmt, haben wir es sein lassen. Lieber gar nicht als fehlerhaft. Aber gern sende ich dir die deutsche Datei damit du die Übersetzung anfertigen kannst.
Elaar
Mitglied

0
Beiträge: 59
Themen: 16 Registriert seit: Jul 2017
13.07.2017, 19:03 -
#6
Zum übersetzen bin ich definitiv der falsche ansprechspartner Zwinker

Ich kann die gründe durchaus verstehen zudem ihr dann auch entsprechend Teammitglieder benötigt die auf Englisch Support geben.
Aber ich denke das wir uns da einig sind das es dem Coin gut tun würde einen mehrsprachigen bzw Primät Englisch sprachigen Support zu haben.
Jakob
Neuling

0
Beiträge: 2
Themen: 0 Registriert seit: Jul 2017
18.07.2017, 11:10 -
#7
Was der DEM mit Sicherheit guttun würde, wenn man bei z.B. Anycoin direkt kaufen könnte...
Elaar
Mitglied

0
Beiträge: 59
Themen: 16 Registriert seit: Jul 2017
18.07.2017, 11:40 -
#8
Ich würde es auch begrüßen, aber das setzt erstmal jemanden vor raus; "der über genügend Coins verfügt" und "gewillt ist zu einem für den Käufer interessanten Kurs zu verkaufen" und Hier sind wir dann direkt beim Problem angelangt!
Niemand will seine Coins für 0,9Cent/Coin verkaufen!
Dyal
Mitglied

0
Beiträge: 64
Themen: 4 Registriert seit: Apr 2017
18.07.2017, 14:25 -
#9
Die Miner die aktuell im Netzwerk die eMark minen, sind meistens keine holder und verkaufen direkt wieder an den Börsen.
Das Problem ist nicht die Zugänglichkeit sondern dass was die eMark ausmacht.
Es gibt so gut wie keine Innovationen die realisiert werden, die Entwickler geben fast keine Informationen über den aktuellen Entwicklungsstand oder andere Infos heraus (Über Website oder Bitcointalk).
Ich glaube auch nicht dass das Entwicklerteam so groß ist dass hier noch viel passieren wird.
Viele Investoren sehen keine Zukunft in der eMark, liegt wohl auch daran dass etliche technische Probleme noch immer nicht gelöst worden sind, ich sage nur Orphaned Blocks...

Eine gescheite Roadmap mit Zeitangaben für Ziele, sowie eine englische Website/Whitepaper wäre doch mal ein Anfang.
Elaar
Mitglied

0
Beiträge: 59
Themen: 16 Registriert seit: Jul 2017
18.07.2017, 14:44 -
#10
Das mit den OrphanedBlocks kann ich so direkt unterschreiben. Dieser Fehler hat mich auch etliche Coins gekostet...

zu den anderen Punkten kann ich wenig sagen da einfach das Hintergrundwissen dazu fehlt!
vlt könnte sich ein DEV oder Admin dazu äusern?