Gebühren bei Überweisung?
ResidentMikeGER
Neuling

0
Beiträge: 37
Themen: 5 Registriert seit: May 2017
23.05.2017, 18:36 -
#1
Hi,

wollte mal fragen: Wozu sind die Gebühren gut?

Klar lesen was im Wallet steht kann ich und das habe ich auch gesehen. Aber meine Frage geht eher in die Richtung braucht man diese Gebühr überhaupt? An wen geht die? Die Gebühr ist ja für den Aufwand des "Netzwerkes" oder so, aber helfen wir nicht alle im Netzwerk mit, wenn wir das Wallet offen haben um Transaktionen mit zu bearbeiten? Falls ja dann würden wir uns ja selbst die Gebühr zahlen irgendwie. Klärt mich mal kurz drüber auf.

Schonmal Danke im Vorraus
xBlackEye
Admin
Admin

0
Beiträge: 110

DEM Adresse Facebook Twitter YouTube Themen: 18 Registriert seit: Feb 2016
23.05.2017, 18:44 -
#2
Die Transaktionsgebühren gehen an die, die neue Blöcke finden, also an die Miner.
Mit deiner offenen Wallet hilfst du dem Netzwerk auch, aber dafür gibt es eine andere Belohnung, PoS / Zinsen.
Und wenn du einen PoS Block gefunden hast und dort Transaktionen mit verarbeitet wurden, bekommst du die Transaktionsgebühren und deine Zinsen.
GCPOOL
Alter Sack
Admin

0
Beiträge: 37
Themen: 0 Registriert seit: Apr 2017
23.05.2017, 18:47 -
#3
Hi !

ja , das ist richtig das die Gebühren dem Netzwerk zu Gute kommen . Diese werden wieder in den Block mit reingegeben und dem Blockfinder gutgeschrieben.
Stell Dir mal vor jeder würde nur eine "Offline" Wallet in Form Wallet Api-s benutzen ( also kein Blockchain local )

wie zB deine Börsenadressen . Nun der Betreiber der Börse oder Pools oder generell derjeninge der die Blockchain local bei sich speichert verbraucht Speicherplatz und Bandbreite
Also ist er TEIL des Netzwerks und wird dafür auch mit kleinen Satoshis entlohnt , quasi als Dank !

Ok , deine Frage ob generell eine Transaktionsgebühr nötig ist = JA , denn für die Anstrengung und den Aufwand möchten die Miner und Hoster doch ein wenig entlohnt werden ( alleine nur mal die Stromkosten zB )

Fairer gehts eigentlich nicht .

Oder gibst Du dem Kellner oder dem Friseur nicht auch mal ein Trinkgeld weil er gute Arbeit geleistet hat ?


Ist quasi eine virtuelle Wertschätzung an die , die aktiv das Netzwerk unterstützen

Gruss Glen
ResidentMikeGER
Neuling

0
Beiträge: 37
Themen: 5 Registriert seit: May 2017
23.05.2017, 19:41 -
#4
OK soweit fast alles Verstanden, auch warum die Gebühr gebraucht wird. Ist halt evtl eine kleine Abschreckung für Leute, die bis jetzt nur mit Echtgeld gezahlt haben, denn dort gibt es ja keine wirkliche Gebühr wenn man im Laden damit zahlt. Dann mal kurz zu den angesprochenen Zinsen. Bei meinem Wallet steht ich kann zur Zeit keine Zinsen erzeugen, weil ich keine reifen Coins hab. Was sind reife Coins? Wie bekomm ich die? Wann sind Coins reif? Wie erkenne ich ob ein Coin nun reif ist oder nicht? Warum heißt es "reifen"? Dies wäre evtl auch etwas für die Abteilung "Tutorials für die DEM" oder "Getting started" im Forum.

LG Mike
Fyuri
Admin
Admin

2
Beiträge: 185
Themen: 18 Registriert seit: Nov 2013
23.05.2017, 21:33 -
#5
Die Gebühren haben noch einen anderen wichtigen Grund. Irgendwann ist die Grenze von 210.000.000 DEM erreicht. Es können keine mehr gemint werden. Aber Blöcke müssen trotzdem weiter erzeugt werden. Also kommen dann alle Gebühren in einen Topf und werden dem Blockerzeuger ausgezahlt.
GCPOOL
Alter Sack
Admin

0
Beiträge: 37
Themen: 0 Registriert seit: Apr 2017
23.05.2017, 21:42 -
#6
und zum Thema Gebühren nochwas :

mit Echtgled kein Gebühren ? , mmhmhmh also dann schau mal bitte bei Abschlussrechnung einer Bank von Deinem Girokonto was die so an Gebühren nehmen ( Kontoführungsgebühr, Transaktionsgebühr pro Überweisung etc pp. )

und auch im Laden unter versteckter Gebühr : MWST , Steuer spez ( Kaffee,Tabak,Alkohol etc ) plus Inflationsgebühr ( Teurungsrate )
wie auch beim Strom usw usw


Zum Thema "reifen" :
Bei der DEM müssen Coins mind.30 Tage lang reifen um Zinsen zu erzeugen . Ergo wenn du zB immer 100 DEM hin und herschiebst ( voll/leer) wird das nichts denn der Coin muss "ruhen/Reifen"
Also die 100 DEM müssen 30 Tage lang in Deiner Wallet liegen um Zinsen zu erzeugen.


Google einfach mal nach Proof of Stake ( POS )

Gruss Glen
Fyuri
Admin
Admin

2
Beiträge: 185
Themen: 18 Registriert seit: Nov 2013
Big Grin  23.05.2017, 21:51 -
#7
quatsch goooogln, tu mal lieber bingen [Bild: biggrin.png]

oder noch besser du gibst hier in der suche mal Zinsen ein.
ResidentMikeGER
Neuling

0
Beiträge: 37
Themen: 5 Registriert seit: May 2017
23.05.2017, 22:16 -
#8
Danke. Den Zins Teil im Forum hatte ich gesehen. Jedenfalls wenn ihr den meint"Proof of stake = Zins?" Aber das hatte ich nicht ganz verstanden. Aber mit der Erklärung von euch hab ich das wichtigste jetzt drin. Kurz zu dem Reifen. Sieht man wenn ein Coin reif ist also wird dann im Wallet angezeigt 900 von 1000 Coins sind reif und erzeugen Zinsen oder irgendwas der Art? Muss das Wallet dazu 30 Tage offen sein oder müssen die Coins nur 30 Tage liegen? Ich glaube aber das stand sogar irgendwo im Forum ich meine ich hätte es gesehen. Kann mich nur nicht mehr erinnern was da stand. Ich schau morgen nochmal durch ob ich es finde und nochmal Danke für die guten Erklärungen. 

LG Mike
xBlackEye
Admin
Admin

0
Beiträge: 110

DEM Adresse Facebook Twitter YouTube Themen: 18 Registriert seit: Feb 2016
23.05.2017, 22:32 -
#9
Unten links in der Wallet sind kleine Icons (Wallet verschlüsselt?, PoS Status, Netzwerk, Wallet synchron?), wenn du nun mit der Maus über die Icons gehst, werden dir die entsprechende Texte mit der jeweiligen Info angezeigt.
GCPOOL
Alter Sack
Admin

0
Beiträge: 37
Themen: 0 Registriert seit: Apr 2017
23.05.2017, 22:54 -
#10
noch was zum Thema Zinsen:

wie bei dem alten Sparbuch aus Omas Zeiten = lass liegen , bringt Zinsen

Soll heissen dass Du NICHT dauerhaft das Wallet online haben musst , fahr einfach mal in Urlaub für 4 Wochen und lass den PC aus .
Du kommst nach Hause und startest den PC und die Wallet und schwupps sind die Zinsen drauf , geht auch wenn Du zB 10 Jahre keinen Computer anhattest.

Verzinsung ist unabhängig von dem allem.

Es gibt in der Wallet unter :


Einstellungen-Konfiguration-Anzeige
noch den Punkt CoinControl ( ist aber mehr für User die sich schon etwas auskennen )
kannst ja mal dran rumspielen