Überweisung an eigene Adresse / Transaktionen kollidieren
xBlackEye
Admin
Admin

0
Beiträge: 110

DEM Adresse Facebook Twitter YouTube Themen: 18 Registriert seit: Feb 2016
20.06.2017, 08:44 -
#11
(19.06.2017, 10:41)fenris schrieb: Mich würde auch noch interessieren, was es mit der Wechselgeldadresse auf sich hat.

Wenn du 100 DEM hast (in einem Block) und du nur 70 DEM überweisen möchtest, kannst du als Wechselgeldadresse eine Adresse nehmen auf die die anderen 30 DEM gehen sollen.
Fyuri
Admin
Admin

2
Beiträge: 185
Themen: 18 Registriert seit: Nov 2013
21.06.2017, 19:32 -
#12
Eigentlich ist es ganz einfach. Nimm die aktuelle wallet.dat raus und pack deine Sicherungskopie die du hoffentlich gemacht hast in den versteckten Ordner eMark. Dann sollten die vermisten Coins wieder da sein.
fenris
Mitglied

0
Beiträge: 84
Themen: 19 Registriert seit: Feb 2014
23.06.2017, 08:26 -
#13
Danke an alle für die Hilfe!
Hab leider noch 2 Fragen:
Muss man bei einer Eigenüberweisung die eigene Adresse eintragen?

Ich habe über 5000 Transaktionen mit Geldeingängen im Wallet, wenn ich nun alles zusammenführen möchte zu einem großen Betrag, wähle ich aktuell immer die Coins über CoinControl aus, die ich zusammenführen will.
Meistens sind das dann ~60 Datensätze.
Geht das irgendwie einfacher und macht das überhaupt Sinn?
xBlackEye
Admin
Admin

0
Beiträge: 110

DEM Adresse Facebook Twitter YouTube Themen: 18 Registriert seit: Feb 2016
23.06.2017, 12:15 -
#14
(23.06.2017, 08:26)fenris schrieb: Muss man bei einer Eigenüberweisung die eigene Adresse eintragen?

Ja, die Empfängeradresse muss immer mit angegeben werden, bei einer Eigenüberweisung halt die eigene Adresse.
fenris
Mitglied

0
Beiträge: 84
Themen: 19 Registriert seit: Feb 2014
05.07.2017, 06:31 -
#15
Jetzt muss ich leider doch nochmal fragen:
Macht es überhaupt Sinn, dass ich die kleinen Beträge zusammenführe und an mich selber überweise?
Ich müsste über 5000 Transaktionen zusammenführen...kann aber leider immer nur ca. 60 auswählen, da ich sonst über die 9999 Bytes komme.