Überweisung an eigene Adresse / Transaktionen kollidieren
fenris
Mitglied

0
Beiträge: 84
Themen: 19 Registriert seit: Feb 2014
09.05.2017, 06:38 -
#1
Hallo zusammen,
ich habe in meinem Wallet 3 eMark-Adressen auf denen unterschiedlich viele eMail liegen.
Ich würde das nun gerne alles auf eine der 3 Adressen schieben.
Wenn ich im Wallet aber eine Überweisung an die gewünschte Adresse starte, kommt nach einiger Zeit die Meldung, dass die Transaktion fehlgeschlagen ist.
Das Wallet an sich ist aber synchron.
Wie kann ich alles auf eine Adresse verschieben?

Außerdem habe ich in den Transaktion sehr viele fehlgeschlagene Transaktionen
z.B.:
Status: kollidiert, über 8 Knoten übertragen
Datum: 09.05.2017 04:38
Quelle: Generiert
Belastung: 0.00 DEM
Nettobetrag: -9.78056 DEM
Transaktions-ID: 8d80f4ea55f70e2cd8d908045f694058df83affdb806482596d5de0d19fd3a89-000

Sind alles nur sehr kleine Beträge die wohl durch die Zinsen entstehen...
Ist das normal?

Gruß
matthias
xBlackEye
Admin
Admin

0
Beiträge: 110

DEM Adresse Facebook Twitter YouTube Themen: 18 Registriert seit: Feb 2016
09.05.2017, 12:45 -
#2
Ja da wurden wohl bei dir ein paar "Orphan Blöcke" generiert durch PoS.
Unter "Einstellungen" -> "Konfiguration" -> "Anzeige" -> "Coin controll Eigenschaften anzeigen" kannst du die "Coin Control" Funktionen aktivieren.
Unter "Senden" wird dir die "Funktion" nun angezeigt, am besten selbst mal anschauen, sollte nicht so schwer sein Zwinker
Fyuri
Admin
Admin

2
Beiträge: 185
Themen: 18 Registriert seit: Nov 2013
09.05.2017, 17:04 -
#3
Wenn du deine Kopie der wallet.dat, die du dir am ersten Tag hoffentlich erstellt hast, wieder aktivierst, dann werden nur noch die ordentlichen Transaktionen angezeigt. Die mit dem Fragezeichen verschwinden dann.
fenris
Mitglied

0
Beiträge: 84
Themen: 19 Registriert seit: Feb 2014
10.05.2017, 08:12 -
#4
Ich habe noch ein Backup der wallet.dat, die ist aber von der Version 1.3.0
Macht das was?
Aktuell kann ich auch nichts überweisen....egal, ob ich Coincontrol aktiviere oder nicht...es ist auch egal, welche Coins ich dann auswähle....
Fyuri
Admin
Admin

2
Beiträge: 185
Themen: 18 Registriert seit: Nov 2013
10.05.2017, 13:59 -
#5
Die wallet.dat ist seit der Version 1.0 die selbe. Die kannst du also benutzen. Mache vorher trotzdem sicherheitshalber ein Backup der aktuellen.
Wegen dem überweisen: Du musst darauf achten, das die Menge der ausgewählten Coinblöcke 9999 Bytes nicht übersteigt (screnshot). Wenn die Anzeige von weiß auf rot wechselt, ist die Transaktion zu groß und kann nicht gesendet werden.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
fenris
Mitglied

0
Beiträge: 84
Themen: 19 Registriert seit: Feb 2014
15.05.2017, 13:00 -
#6
Das mit der Überweisung test ich mal.
Die Wallet.dat hab ich ausgetauscht und die alten, kollidierten Transaktionen sind nun auch weg....inzwischen gibt es aber schon wieder neue....Ist das normal?
fenris
Mitglied

0
Beiträge: 84
Themen: 19 Registriert seit: Feb 2014
19.06.2017, 10:19 -
#7
Hallo,
bin gerade dabei meine ganzen Minibeträge (POS) per Überweisung an mich selbst zu größeren beträgen zusammenzufassen.
Muss ich dabei immer die 0.008DEM bezahlen?

Bei den Überweisungen kam es heute bei einer Überweisung zu einem Fehler.
Angeblich wollte ich Coins überweisen die ich bereits ausgegeben hatte....zwischen den Überweisungen sollte man wohl länger warten...
Jedenfalls steht die Transaktion im Wallet mit einem "!" (kollidiert, über 7 Knoten übertragen).
Der Betrag fehlt seither in meinem Wallet.
War zum Glück nicht viel...

Nutzt die Transaktions-ID etwas? 961556441afc93f7c383d24dec47245e0320d3af0366ea49a07ff3de224e4af8-000
xBlackEye
Admin
Admin

0
Beiträge: 110

DEM Adresse Facebook Twitter YouTube Themen: 18 Registriert seit: Feb 2016
19.06.2017, 10:37 -
#8
Heey,

gib mal in der eMark Konsole "resendtx" ein, hilft das?
Die Transaktion ist zumindest in meiner Wallet nicht gespeichert.
fenris
Mitglied

0
Beiträge: 84
Themen: 19 Registriert seit: Feb 2014
19.06.2017, 10:41 -
#9
Muss ich nach dem "resendtx" ne Weile warten? oder sollte dann gleich irgendwas angezeigt werden?

Mich würde auch noch interessieren, was es mit der Wechselgeldadresse auf sich hat.
Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.06.2017, 13:08 von fenris.
fenris
Mitglied

0
Beiträge: 84
Themen: 19 Registriert seit: Feb 2014
20.06.2017, 07:02 -
#10
Leider sind die DEM immer noch nicht wieder auf meinem Konto aufgetaucht...irgendwo müssen die doch dann stecken?